Kosten die sich auszahlen

Die GUT. setzt auf Nachhaltigkeit. Im Vergleich von Angeboten erscheinen die GUT.-Lösungen zunächst nicht wettbewerbsfähig. Doch der Schein trügt. Wer den Ertrag und Nutzen seiner Investition bis zum Ende durchrechnet, wird zu dem Ergebnis kommen, dass der sich Einsatz von Qualität und Produkten mit hoher Lebens- und Garantiedauer auszahlt. Intensive Marktrecherche und der daraus folgende Kontakt zu den besten Anbietern und Herstellern hocheffizienter Entwicklungen im Bereich Umwelttechnik, Energieversorgung (z.B. Photovoltaik, Solarthermie, Holzvergaserofen) und Wasserversorgung versetzt uns in die Lage komplexe wie einfache Anforderungen umzusetzen. Unsere Kunden profitieren von einer Leistung hinter der reale Personen Verantwortung übernehmen.

Z.B.: Kosten und Preise für einen GUT.en Holzvergaserofen

Schon hier ist ein Vergleich fast unmöglich. Denn die GUT.-Lösung stellt den ersten wasserführenden Kaminofen mit Vergasung von Naturholz dar, der auch in einem Wohnzimmer oder zentralem Wohn- Raum viele Funktionen erfüllt und gleichzeitig Heizung und Warmwasser bereitstellt. Annähernd vergleichbare Systeme befinden sich als komplexe Anlage entweder ausserhalb des Wohnraums oder befinden sich als Kaminofen mit wassergeführter Kassette innerhalb des Wohnraums mit einer erheblich geringeren Effizienz (min. -20%).

Ohne Berücksichtigung der entsprechend geringeren Kosten für Beschaffung, Verarbeitung und Lagerung von Naturholz wird sich die GUT.-Lösung innerhalb von zwei deutschen Wintern amortisieren. Hier sind die zusätzlichen Investitions-Kosten die aus den gesetzlichen Bestimmungen für Kaminöfen ab 2015 entstehen nicht eingerechnet.

Die GUT.-Lösung erfüllt nicht nur zukünftige Bestimmungen. Die modulare Konzeption bietet auch nach Installation vielseitige Möglichkeiten zur Integration weiterer Energieeinspeisung für die GUT.Kunden. Eine nachträgliche Einrichtung von Solarthermie oder die Nutzung von Biomasse stellt kein Problem dar. Ziel ist: Mit dem GUT.-Konzept kann der GUT.-Kunde mit einer Investition optional nachträglich wachsen. Die Investition stellt kein geschlossenes Konzept dar und ist nicht von weiteren Leistungen der GUT. abhängig.

Wieviel die einfache Handhabung und der Verzicht auf komplizierte Elektronik (kein Saug- oder Druckgebläse) in diesem Fall wert ist können wir nicht effizient berechnen. Die Einsparung zu Wartungsarbeiten und Ersatzteilkosten berechnen GUT.-Kunden als Kostenvorteil für sich selber.

Hier freuen wir uns über Erfahrungsberichte, die wir hier gerne auch (mit der Erlaubnis der GUT.-Kunden) in Auszügen bereitstellen.